Patchwork teppiche

Patchwork Teppiche

Die Herstellung von Patchwork Teppichen unterscheidet sich deutlich von der Herstellung anderer Teppiche. Patchwork Teppiche bestehen aus verschiedenen Patches anderer Teppiche. Diese Patches werden mit einem dicken Wollfaden zusammengenäht und bilden so ein individuelles Muster, welches es mit Sicherheit kein zweites Mal gibt. Die verschiedenen Teile der Patchwork Teppiche sind farblich aufeinander abgestimmt, so dass sich ein schönes Muster ergibt.


Ansicht als Raster Liste

Artikel 1-30 von 156

Seite
Filter
pro Seite
In absteigender Reihenfolge
Ansicht als Raster Liste

Artikel 1-30 von 156

Seite
Filter
pro Seite
In absteigender Reihenfolge

Wiederverwertung für Patchwork Teppiche

Berberteppiche sind in aller Regel sehr langlebige Einrichtungsgegenstände. Nicht selten erreichen Vintage Teppiche ein Alter von mehreren Jahrhunderten, ohne an Qualität nachzulassen. Hin und wieder kann es allerdings vorkommen, dass ein Teppich aufgrund größerer Belastung nicht mehr zu gebrauchen ist. Manchmal können auch Flecken, die nicht mehr zu entfernen sind, einen Berberteppich unansehnlich machen. An dieser Stelle wäre es ärgerlich, wenn der Lieblingsteppich entsorgt werden muss.

Aus diesem Grund werden aus nicht mehr zu verwendenden Berberteppichen kleine Quadrate -sogenannte Patches - herausgeschnitten. Diese werden anschließend mit den Patches anderer Teppiche zusammengenäht. Um Stabilität und einen festen Halt zu gewährleisten, kommen dicke Wollfäden zum Einsatz. Die Nahtstellen sind von oben zu sehen, verleihen dem Patchwork Teppich allerdings das gewisse Etwas und sind keineswegs unschön, sondern eher stilistisches Element. Meist werden mehr als zwei verschiedene Berberteppiche als „Patch-Spender“ verwendet, um ein neues und hübsches Muster zu erhalten. Auf diese Weise erhält man einen neuen Patchwork Teppich, ohne die alten Teppiche entsorgen zu müssen. Gewissermaßen wird den alten Vintage Teppichen so also ein neues Leben geschenkt.

Die Idee der Patchwork Teppiche ist aber gewiss nicht neu. Bereits seit langem nutzen die Berberstämme alte Teppiche, um recycelte Patchwork Teppiche herzustellen. Hier spiegelt sich die sparsame Lebensweise der Nomadenvölker wider, welche eher versuchen, altes wiederzuverwerten als wegzuwerfen.

Kopien von Patchwork Teppichen

Patchwork Teppiche sind ziemlich beliebt. Aufgrund ihrer einzigartigen Muster sind Patchwork Teppiche ganz besondere Einzelstücke, welche kein zweites Mal existieren. Das Problem liegt aber auf der Hand: Um einen Patchwork Teppich herzustellen, werden mehrere alte Vintage Teppiche benötigt. Aufgrund der langen Lebensdauer gibt es allerdings nur selten Gründe, warum Berberteppiche ersetzt werden müssen.

Da sich allerdings ein Markt für Patchwork Teppiche etabliert hat, gibt es mittlerweile Teppiche, welche nicht aus alten Vintage Teppichen gefertigt wurden und dennoch den Look der Patchwork Teppiche besitzen. Einerseits kommen hier Kopien von originalen Patchwork Teppichen zum Einsatz. Sie werden entsprechend eines Vorbilds gefertigt und sehen ihnen zum Verwechseln ähnlich. Andererseits existieren auch Patchwork Teppiche, welche direkt als Patchwork Teppiche designt wurden. Nicht selten handelt es sich hierbei um Maßanfertigungen um den Patchwork Teppich an ein bestimmtes Interieur anzupassen.

Patchwork Teppiche nach Maß

Ein Teppich soll auf die Einrichtung der Wohnung abgestimmt sein. Da es allerdings manchmal schwierig ist, gerade bei Patchwork Teppichen die richtige Optik zu finden, bieten wir unseren Kunden an, die Patchwork Teppiche von uns maßschneidern zu lassen. Farbe, Größe und Form können dabei frei gewählt werden. Für Kreative also genau das richtige, um einen auf die eigene Wohnung abgestimmten Patchwork Teppich zu erhalten. Aufgrund der aufwändigen Arbeit beträgt die Lieferzeit hier meist vier Wochen nach Absprache.